Betreuungskonzept

Eine Bewohnerin wird bei der selbständigen Kochvorbereitung von einer Mitarbeiterin unterstützt.

Geschlossener Bereich

Alle Bewohner bedürfen einer besonderen Zuwendung aufgrund ihrer einschneidend veränderten Lebenssituation.
Im geschlossenen Bereich von Haus Raphael leben 40 Menschen in komfortabel ausgestatteten Einzelzimmern mit behindertengerecht gestaltetem Bad. Bei vier Zimmern besteht die Möglichkeit, eine Verbindungstür zu öffnen und die Räume für Paare zu nutzen.

Großzügig gestaltete Wohnräume, Küchen und Flure bieten uneingeschränkte Bewegungsfreiheit innerhalb des ebenerdigen und barrierefreien Hauses. Ein mit viel grün gestalteter Innenhof ist jederzeit über Terrassen zu erreichen. Ein multiprofessionelles Team begleitet die Bewohner hinsichtlich Betreuung und Pflege.
Eine persönliche Gestaltung der Zimmer durch Angehörige und Bezugspersonen ist möglich und wird ausdrücklich unterstützt.

Wohngruppe

In den zwei Wohngruppen von Haus Raphael leben je 15 Bewohner in einer familienähnlichen Umgebung. Eine Begleitung durch professionelle Pflegekräfte sorgt für größtmögliche Sicherheit. Das Konzept ermöglicht den Bewohnern selbstbestimmtes Wohnen innerhalb einer kleinen Gemeinschaft. Zentrum und Herz jeder Wohngruppe ist ein großer Wohn-/Essraum, dem eine Küche zugeordnet ist. Hier spielt sich das Gemeinschaftsleben ab.
Das Wohngruppenkonzept bietet zahlreiche Beschäftigungsfelder für die Bewohner und möchte sie zur Mitwirkung motivieren. Wenn sie nicht mehr aktiv mitmachen können oder wollen, erleben die Bewohner dennoch unmittelbar wohlvertraute Gerüche, Geräusche oder Tätigkeiten, welche die Orientierung erleichtern.
Angehörige und Bezugspersonen können auf Wunsch in die Planung und Gestaltung der Aktivitäten in Abstimmung mit dem Team einbezogen werden. Eine persönliche Gestaltung der Zimmer durch Angehörige und Bezugspersonen ist möglich und wird ausdrücklich unterstützt.

Pflegeoase

In der Pflegeoase von Haus Raphael leben Bewohner, die umfassende Pflege und Betreuung bei Immobilität benötigen.
Die Pflegephilosophie im Haus Raphael sagt: Starke Einschränkungen in wesentlichen Bereichen des Lebens sind nicht gleichbedeutend mit umfassendem Verlust aller Lebensqualität. Diese Überzeugung spiegelt sich in der hochwertigen Ausstattung dieses Bereiches und der Gestaltung des Pflegeprozesses wider.
Aus den großzügigen Einzelzimmern mit komfortablen Pflegebädern, die speziell auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt sind, können diese mit dem Bett in die Wohnküche und einen Aufenthaltsbereich begleitet werden. Die Terrasse mit schön gestaltetem Garten ist auch für bettlägerige Bewohner erreichbar. Professionelle Pflege- und Betreuungskräfte umsorgen die Bewohner und übernehmen auf ärztliche Verordnung die erforderliche medizinische Versorgung.
Eine persönliche Gestaltung der Zimmer durch Angehörige und Bezugspersonen ist möglich und wird ausdrücklich unterstützt.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.